Diskutieren Sie das White Paper „Bankrating 2010“!

Der Internationale Controller Verein (ICV) hat ein White Paper „Bankrating 2010“ veröffentlicht. Neben Informationen zu den gegenwärtigen Funktionen des Ratings sowie zu Kriterien und Methoden der Bankbewertung liegt das Hauptaugenmerk auf der Rolle der Controller in den Beurteilungsverfahren. Für eine aktive Einflussnahme der „Herren der Zahlen“ werden konkrete Handlungsempfehlungen gegeben.

Um „die Controller für den Kampf um Ratingeinstufungen zu wappnen“, geben die Autoren, Yvonne Braxmeier, Treasury Manager, Hansgrohe AG, und Mag. Dietmar Buchner, Abteilungsdirektor Kredit-Management, Oberbank AG, Anregungen, wie Unternehmen „ihren“ Bankberater fit für bankinterne Ratingdiskussionen machen. Die Entscheider in den Banken müssten ein grundsätzliches Verständnis für das Geschäftsmodell des Unternehmens bekommen. Zudem sei ein exzellentes Reporting wichtig, das für Externe leicht verständlich und plausibel aufgebaut ist. Keine „Zahlenfriedhöfe“, sondern ein kundenfreundliches Paket an Informationen und Argumenten werde benötigt, das vom Controller-Service der Unternehmen bereitzustellen sei. Für ein positives Rating müsse Vertrauen aufgebaut und kontinuierlich erneuert werden, lautet eine weitere Empfehlung. Die Autoren plädieren für ein „proaktives Bank Relationship Management“.

„Im Kampf um die bezahlbare Liquidität möchten wir die Unternehmen bestärken, das Thema Rating 2010 proaktiv anzugehen und trotz aller zu erwartenden Widrigkeiten, Mut und Kampfgeist nicht zu verlieren“, plädieren Braxmeier und Buchner abschließend. „Schließlich wird auch die Finanzbranche in Zukunft darauf angewiesen sein, ihr Eigenkapital zu verzinsen, und da der Handel mit riskanten Assets zu schmerzlichen Verlusten geführt hat, bleibt die Hoffnung, dass die Mittel wieder vermehrt dem klassischen Kreditgeschäft zugeführt werden.“

Das White Paper wurde von Yvonne Braxmeier und Mag. Dietmar Buchner in Zusammenarbeit mit Alfred Biel, Leitender Fachredakteur des ICV, Conrad Günther, ICV-Geschäftsführer, und Siegfried Gänßlen, Vorstandsvorsitzender des ICV und CEO der Hansgrohe AG, erarbeitet. Das Dokument steht auf der ICV-Website www.controllerverein.com in der Rubrik „Controlling-Wissen“ zum Download bereit. Hier im ControllingBlog kann das Papier natürlich diskutiert werden (dazu bitte die Kommentar-Funktion verwenden: Button “Kommentar” oben, unter der Überschrift verwenden).

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.